Aktuelles | 09. Januar 2019

Neue Prozesse auf dem ene't Navigator

Ab sofort stehen Ihnen weitere Prozesse auf dem ene't Navigator® zur Verfügung.

Kalkulieren Sie bundesweit regionale Tarife und vergleichen Sie diese unmittelbar mit Ihren Mitbewerbern im Strom- oder Gasmarkt. So sehen Sie, ob Ihr Tarif wettbewerbsfähig ist oder ob Anpassungsbedarf besteht.

Der Vor­teil des neu­en Pro­zes­ses ist, dass er bei­de Schrit­te ver­bin­det. So müs­sen Sie das zuvor kal­ku­lier­te Ange­bot nicht mehr in drei zusätz­li­chen Schrit­ten expor­tie­ren, zwi­schen­spei­chern und dann hän­disch in die nächs­te App ein­pfle­gen. Der Pro­zess über­gibt es auto­ma­tisch an die fol­gen­de Anwen­dung und der Tarif­ver­gleich star­tet direkt.

Zwei Apps in einem

Mit der Nut­zung der Pro­zes­se Ange­bots­kal­ku­la­ti­on regio­na­ler Tarif­ver­gleich (Strom) und Ange­bots­kal­ku­la­ti­on regio­na­ler Tarif­ver­gleich (Gas) pro­fi­tie­ren Sie von einer Kom­bi­na­ti­on der Funk­tio­nen der Apps Regio­na­le Ange­bots­kal­ku­la­ti­on (Strom/​Gas) sowie Regio­na­ler Tarif­ver­gleich (Strom/​Gas).

Mit­hil­fe der Apps Regio­na­le Ange­bots­kal­ku­la­ti­on (Strom) und Regio­na­le Ange­bots­kal­ku­la­ti­on (Gas) kal­ku­lie­ren Sie kon­kur­renz­fä­hi­ge und ertrags­si­che­re Tari­fe für Ihre End­kun­den. Sie ermit­teln alle Kos­ten­be­stand­tei­le und bestim­men anhand des­sen, in wel­cher Regi­on Sie Ihr Pro­dukt zu wel­chem Preis anbie­ten. Das Ergeb­nis wird Ihnen anschlie­ßend in Lis­ten­form ange­zeigt. Es lässt sich fil­tern, clus­tern und durch­su­chen sowie anschlie­ßend zur wei­te­ren Ver­wen­dung expor­tie­ren, sofern die Tarif­lis­te bei­spiels­wei­se an Ver­gleichs­por­ta­le wei­ter­ge­ge­ben wer­den soll.

Die Apps Regio­na­ler Tarif­ver­gleich (Strom) und Regio­na­ler Tarif­ver­gleich (Gas) wie­der­um ermög­li­chen Ihnen einen Über­blick über die Tarif­struk­tur Ihrer Mit­be­wer­ber. So haben Sie die Mög­lich­keit, Ihre Tari­fe best­mög­lich im Markt zu platzieren.

Pro­zes­se aus Ihren Wunschmodulen

Der ene't Navi­ga­tor® ist eine modu­la­re Platt­form, um Pro­zes­se für Ener­gie­un­ter­neh­men abzu­bil­den. Dabei dient er aber längst nicht nur der Abbil­dung der Pro­duk­te aus dem Hau­se ene't. Als Nut­zer des ene't Navi­ga­tor® haben Sie auch die Mög­lich­keit, Anwen­dun­gen ande­rer Soft­ware-Anbie­ter zu nutzen.

Einer­seits las­sen sich damit bereits bestehen­de Apps durch die Ergän­zung wei­te­rer Anwen­dun­gen zu völ­lig neu­en Pro­zes­sen ver­knüp­fen. Ande­rer­seits erlaubt Ihnen die offe­ne Gestal­tung der Platt­form, indi­vi­du­el­le Pro­zes­se aus Ihren Wunsch­mo­du­len zu kre­ieren. Die­se sind dann für Ihre täg­li­chen Geschäfts­pro­zes­se maßgeschneidert.

Die wich­tigs­te Vor­aus­set­zung für alle Apps auf dem ene't Navi­ga­tor® ist, dass die­se BO4E spre­chen“, also auf Busi­ness Objec­ts for Ener­gy beru­hen. Die­ser Stan­dard sorgt dafür, dass eine schnitt­stel­len­lo­se Daten­kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen unter­schied­li­chen Soft­ware-Appli­ka­tio­nen mög­lich ist. So las­sen sie sich pro­blem­los mit­ein­an­der zu Pro­zes­sen kombinieren. 

Video: Ent­wick­ler-Fach­ge­spräch

Sie haben Inter­es­se dar­an, eine App für den ene't Navi­ga­tor® zu pro­gram­mie­ren? In die­sem Video erklä­ren wir Ihnen aus­führ­lich, wie es funktioniert.

Wenn Sie Fra­gen zum The­ma App-Ent­wick­lung haben und mehr zu die­sem The­ma erfah­ren möch­ten, kon­tak­tie­ren Sie bit­te den Ver­trieb der ene't GmbH: (Tel.: 02433 52601 – 301, E‑Mail: vertrieb@​enet.​eu).

Ihre Ansprechpartner

Newsletter

Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem aktuellsten Stand.

Newsletter abonnieren

Go to top of page