Karten

Insbesondere bei der Verarbeitung großer Datenmengen ist es oft nur mithilfe aufwendiger Auswertungen möglich, aus den vorliegenden Informationen die richtigen Schlüsse zu ziehen und daraus entsprechende Entscheidungen abzuleiten. Um aus vorhandenen Daten schnell wichtige Erkenntnisse zu gewinnen, ist daher eine visuelle Darstellung ein probates Hilfsmittel. Zur Herstellung eines geografischen Bezugs ist die Abbildung von Informationen in Form von Karten besonders hilfreich. So können auf einen Blick Zusammenhänge und Auffälligkeiten erkannt werden und ohne Aufwände die richtigen Rückschlüsse gezogen werden.

Funk­ti­ons­um­fang

Mit der App Kar­ten auf dem ene't Navi­ga­tor® erstel­len Sie wert­ba­sier­te Kar­ten und erzeu­gen so eine geo­gra­fi­sche Visua­li­sie­rung Ihrer Daten. Regio­na­le Unter­schie­de erken­nen Sie dadurch auf einen Blick und kön­nen so schnell effek­ti­ve Maß­nah­men ablei­ten. Die Kar­te kann dabei auf indi­vi­du­el­len Wer­ten beru­hen oder auf Daten, die sie Sie vor­ab mit­hil­fe ande­rer Apps auf der Platt­form ermit­telt haben. Wahl­wei­se kön­nen den Kar­ten die Umris­se der jewei­li­gen SLP-Netz­ge­bie­te vor­ge­la­gert werden.

Eingabe/​Übergabe

Im ers­ten Schritt impor­tie­ren Sie eine Datei mit den Daten, die Sie als Kar­te visua­li­sie­ren möch­ten. Die hoch­ge­la­de­nen Inhal­te wer­den Ihnen dann in einer Tabel­le unter dem Upload-Fens­ter ange­zeigt. Soll­ten Sie unsi­cher sein, wie die von Ihnen impor­tier­te Datei aus­se­hen soll, steht Ihnen in der Upload-Mas­ke eine Bei­spiel-Datei zur Verfügung.

Über den But­ton Wei­ter“ gelan­gen Sie dann zur Spal­ten­zu­ord­nung. Sie ermög­licht die Ver­ar­bei­tung belie­bi­ger Import­da­tei­en, ohne dass für den Import Anpas­sun­gen an die­sen Datei­en vor­ge­nom­men wer­den müs­sen. Mit­hil­fe der Spal­ten­zu­ord­nung legen Sie fest, wel­che Spal­ten aus der von Ihnen hoch­ge­la­de­nen Datei den Para­me­tern Post­leit­zahl“, Ort“ und Wert“ für die Kar­te zuge­ord­net wer­den sol­len. Der Para­me­ter Wert“ beschreibt dabei die Infor­ma­ti­on, die in der Kar­te dar­ge­stellt wer­den soll.

Ver­ar­bei­tung

Mit dem But­ton Kar­te erstel­len“ wird dann eine far­bi­ge Deutsch­land­kar­te mit den Umris­sen aller Postor­te erzeugt. Die Ein­fär­bung erfolgt gleich­mä­ßig ver­teilt ver­teilt auf Grund­la­ge der impor­tier­ten Wer­te. Zusätz­lich wird eine Legen­de aus­ge­ge­ben, in der die ein­zel­nen Wer­te­be­rei­che mit ihren jewei­li­gen Farb­zu­ord­nun­gen zu sehen sind.

Um sich bestimmt Gebie­te näher anzu­schau­en, haben Sie die Mög­lich­keit, über die Plus- und Minus­zei­chen am lin­ken obe­ren Bild­rand oder mit der Maus in die Kar­te hin­ein zu zoo­men. Die Kar­te lässt sich außer­dem belie­big auf dem Bild­schirm ver­schie­ben. Fah­ren Sie mit der Maus über die Gra­fik, sehen Sie die ein­zel­nen Orts­na­men mit ihrer jewei­li­gen Post­leit­zahl. Mit einem Klick auf das Vier-Pfei­le-Sym­bol (eben­falls oben links) lässt sich die Ansicht ganz leicht wie­der auf den Ursprungs­zu­stand zurücksetzen.

Die App Kar­ten bie­tet zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten zur Indi­vi­dua­li­sie­rung. Mit­hil­fe des Stift-Sym­bols kön­nen Sie Ihre Kar­te nach Belie­ben anpas­sen. So ändern Sie bei­spiels­wei­se die Bezeich­nung der Kar­te und der Legen­de, pas­sen die Far­ben an oder legen fest, für wel­che Wer­te­be­rei­che die Far­ben gel­ten sol­len. Über das Waa­ge-Sym­bol im Anpas­sungs­fens­ter las­sen sich die Wer­te außer­dem ganz leicht auto­ma­tisch ver­tei­len, sodass ähn­lich vie­le Wer­te pro Far­be ange­zeigt wer­den. Auch die Farb­ge­bung der Kar­te lässt sich indi­vi­du­ell ein­stel­len. Far­ben kön­nen nicht nur hin­zu­ge­fügt oder gelöscht, son­dern auch ver­än­dert wer­den. Durch einen Klick auf das jewei­li­ge far­big hin­ter­leg­te Trop­fen-Sym­bol auf der lin­ken Sei­te ändern Sie die Far­be ent­we­der über einen Schie­be­reg­ler oder per Farb­wert. So haben Sie z. B. die Mög­lich­keit, die Kar­te Ihrem Unter­neh­mens­de­sign anzu­pas­sen. Über das Trop­fen-Sym­bol neben der Waa­ge kön­nen Sie dar­über hin­aus den gewünsch­ten Farb­gra­di­en­ten aus­wäh­len und für die Kar­te über­neh­men. Auch die Umris­se der SLP-Netz­ge­bie­te Strom kön­nen auf der Kar­te abge­bil­det wer­den. Eben­so haben Sie die Mög­lich­keit, Ihre Daten vor dem Erstel­len der Kar­te mit­hil­fe der App Postort­kor­rek­tur zu prü­fen und ggf. kor­ri­gie­ren zu lassen.

Über eine Export-Funk­ti­on haben Sie die Mög­lich­keit, die fer­ti­ge Kar­te im For­mat JPG oder PDF her­un­ter­zu­la­den. Dabei kön­nen Sie je nach Ver­wen­dungs­zweck zwi­schen drei unter­schied­li­chen Auf­lö­sun­gen wählen.

Ver­wen­dung der App in Prozessen

Auch die Umris­se der SLP-Netz­ge­bie­te Strom kön­nen auf der Kar­te abge­bil­det wer­den. Eben­so haben Sie die Mög­lich­keit, Ihre Daten vor dem Erstel­len der Kar­te mit­hil­fe der App Postort­kor­rek­tur zu prü­fen und ggf. kor­ri­gie­ren zu lassen.

Ihre Ansprechpartner

Kontakt
Roland hambach
Alexander linzen
Andre kuepper

Sprechen Sie mit unseren Experten

Lassen Sie sich unverbindlich beraten, wie auch Ihre Geschäftsprozesse mit dem ene't Navigator® optimiert werden können. Wir zeigen Ihnen individuelle Lösungsansätze und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Strategie, wie Sie Ihr Tagesgeschäft plattformgestützt optimieren können.

Go to top of page