Aktuelles | 18. Juni 2021

ene't wird neuer epilot Partner

Gemeinsame Pressemitteilung der e.pilot GmbH und ene't GmbH:

Der Software-as-a-Service-Anbieter epilot integriert die ene't Webservices in seine Cloudlösung. Durch die Einbindung der ene't Daten erfolgt in den epilot Bestellstrecken für Strom- und Gastarife der Zugriff auf hausnummernscharfe Netznutzungskosten für jeden deutschen Standort.

Die Zusam­men­ar­beit mit der ene't GmbH ermög­licht uns die Nut­zung von zuver­läs­si­gen Daten­sät­zen inner­halb der epi­lot Bestell­stre­cken, in denen Strom- und Gas­ta­ri­fe mit Ener­gie­dienst­leis­tun­gen oder Zusatz­op­tio­nen wie Musik-Strea­ming-Abos oder Haus­halts­ge­rä­ten kom­bi­niert wer­den kön­nen. epi­lot befüllt vor­de­fi­nier­te Tarif­kom­po­nen­ten mit ene't Daten. Nach Kun­den­ein­ga­be der Adress­da­ten wird ein Ver­füg­bar­keit­s­check der Tari­fe durch­ge­führt. Bei Ver­füg­bar­keit über­trägt eine Schnitt­stel­le die Prei­se direkt in die Bestell­stre­cke“, so Michel Nico­lai, Grün­der & CEO von epi­lot, zu der kon­kre­ten prak­ti­schen Umsetzung.

Unser Web­ser­vice­pa­ket ermit­telt die Fremd­kos­ten bestehend aus Netz­kos­ten, Mess­kos­ten, Umla­gen, Kon­zes­si­ons­ab­ga­be und Steu­ern für Stan­dard­last­pro­fil­kun­den und leis­tungs­ge­mes­se­ne Abneh­mer an jedem belie­bi­gen Stand­ort in Deutsch­land. Über die Inte­gra­ti­on kön­nen wir epi­lot Kun­den bun­des­weit akku­ra­te und stim­mi­ge Tarif­dar­stel­lun­gen in ihren Tarif­rech­nern garan­tie­ren“, so Roland Ham­bach, Geschäfts­füh­rer der ene't.

Per­spek­ti­visch sind wei­te­re Inte­gra­tio­nen von ene't Ser­vices anvi­siert. So soll eine Ver­gleichs­mög­lich­keit für Tari­fe in den epi­lot Tarif­rech­ner ein­ge­bun­den wer­den, damit Kun­den bei der Tarif­aus­wahl die Preis­vor­tei­le gegen­über dem Grund­ver­sor­ger ange­zeigt bekom­men. Wir ent­wi­ckeln uns stän­dig wei­ter, eben­so wie unser neu­er Koope­ra­ti­ons­part­ner. Das ist eine wich­ti­ge Basis für eine erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit und ein Fak­tor, der bei­de Unter­neh­men stark eint“, so Michel Nico­lai über den neu­en Part­ner im epi­lot Ökosystem.

Zum Hin­ter­grund: Strom- und Gas­ta­ri­fe wer­den durch meh­re­re preis­ge­ben­de Fak­to­ren beein­flusst. Dazu gehö­ren bei­spiels­wei­se Umla­gen oder Netz­nut­zungs­ent­gel­te. Da sich die­se bun­des­weit unter­schei­den, sind die ene't Ser­vices ein äußerst inter­es­san­tes Instru­ment für epi­lot Kunden.

Über e.pilot GmbH

Die e.pilot GmbH wur­de 2017 von Exper­ten aus den Berei­chen Ener­gie­wirt­schaft, Cloud-Soft­ware und eCom­mer­ce gegrün­det, um mit der Cloud­lö­sung epi­lot den Weg in die neue digi­ta­le Ener­gie­welt zu wei­sen. Mitt­ler­wei­le zäh­len 80+ Kun­den und 80+ Mit­ar­bei­ter zur epi­lot-Com­mu­ni­ty. Über die Mul­ti-Pro­dukt-Platt­form kön­nen Ener­gie­ver­sor­ger und Netz­be­trei­ber in intui­ti­ven und moder­nen Custo­mer Jour­neys ihre Pro­duk­te inner­halb von Minu­ten ver­mark­ten. Der gesam­te Ver­triebs­pro­zess kann dabei end-to-end digi­tal gesteu­ert wer­den. Das Fun­da­ment der Platt­form bil­det das epi­lot-Öko­sys­tem: Rele­van­te Part­ner wer­den pro­zess­ba­siert in epi­lot ein­ge­bun­den, um Kol­la­bo­ra­tio­nen effi­zi­ent zu mana­gen. Dar­über hin­aus schaf­fen Inte­gra­tio­nen exter­ner IT-Sys­te­me eine ein­heit­li­che IT-Land­schaft. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www.epilot.cloud

Ihr Ansprechpartner

Newsletter

Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem aktuellsten Stand.

Newsletter abonnieren

Go to top of page